fbpx

Jan Troesch ist der Leiter des Kurses „Songwriting for Singers“ im Voice Studio Bern. Jan Trösch lebt in Gerzensee und unterrichtet seit 2005 elektrische Gitarre an der Musikschule des Konservatoriums Bern. Nebst kaufmännischer Lehre absolvierte er ein Studium an der Musikhochschule Luzern, Abteilung Jazz, mit Abschluss im Hauptfach „E-Gitarre“. Anschliessend studierte er „Komposition“ an der Hochschule der Künste Bern, Abteilung Jazz, mit Abschluss 2006 bei Frank Sikora, Klaus König, Christian Henking und Emanuel Schnyder.

Nebst seiner musikalischen Tätigkeit als Gitarrist, Bassist und Sänger ist Jan Trösch häufig auch als Komponist, Arrangeur und Bandleader tätig.

Sein Einsatzgebiet lässt sich stilistisch nur schwer eingrenzen. Er komponiert für diverse Bands und hat mit verschiedensten Formationen schon Konzerte in Indien, Deutschland, der Schweiz, Ägypten, Italien, Bulgarien und Frankreich gespielt.

Während des Kompositionsstudiums fokussierte sich Jan Trösch auf das Schreiben für grosse Ensembles wie Bigband, Chor und Orchester, kreierte Filmmusik und setzte sich mit zeitgenössischen Kompositionstechniken auseinander. Seit einigen Jahren steht für ihn das Songwriting und das Komponieren für kleinere Bands im Zentrum.

Jan Trösch hat verschiedenste Studioprojekte realisiert und bedient sich moderner Produktionstechniken und Hilfsmittel. Als Sänger und begleitender Musiker setzt er sich täglich mit den Möglichkeiten der Singstimme auseinander. Seit 2013 besucht er regelmässig Gesangstunden bei Taja Waibel.

Songwriting for singers
Jan Trösch
Menü schließen